headermitbg


Ein weiteres, gelungenes ökumeni­sches Pfarrfest feierten wir am 14. Juli. Nachdem die katholischen Christen die evangelischen Schwestern und Brüder in der Gustav-Adolf-Kirche abgeholt und den gemeinsamen Segen empfan­gen hatten, ging es unter den Klängen der Stadtkapelle zum Festplatz am Pfarrsaal, wo ein leckeres Mittags­mahl, Gegrilltes, kühle und exotische Getränke warteten. Während des Es­sens unterhielt die Stadtkapelle mit rhythmischen Weisen. Kaffee und Ku­chen gab es auch reichlich, ein herzli­ches Vergelt’s Gott sei den fleißigen Kuchenbäckerinnen dafür gesagt. Ein Eine-Welt-Stand bot wieder allerlei Waren feil.
Um 19 Uhr hielten – nun schon zum sechsten Mal – Pfarrer Menzel und Pfarrer Werner das Abendlob, musikalisch unter Leitung von Traudl Kihn von beiden Chören angenehm begleitet. Grundtenor der Predigt wa­ren leere Kirchenbänke auf beiden Sei­ten und die Verrohung der Sitten im Umgang mit dem Nächsten. Dass die Ökumene in Mellrichstadt weiter auf einem guten Weg ist, zeigte dieser Sonntag erneut.

Pfarrfest2019I Pfarrfest2019II Pfarrfest2019III

­